Home

Übergangsgeld Bundestag

Kostenexplosion im Bundestag: Mega-Parlament kostet 200

Sattes Übergangsgeld: Der vergoldete Abschied der

Nach den derzeit geltenden Regeln erhalten Abgeordnete, die aus dem Bundestag ausscheiden, zunächst ein Übergangsgeld - für jedes Jahr der Mitgliedschaft einen Monat, höchstens eineinhalb Jahre. Es.. Vor 1977 erhielten die Mitglieder des Deutschen Bundestags eine steuerfreie Aufwandsentschädigung, die als Diäten bezeichnet wurde. Die Mitglieder des Bundestages erhalten eine monatliche Abgeordnetenentschädigung in Höhe von 10.083,47 Euro (Stand 1. Juli 2019) Pro Jahr im Bundestag erhalten Abgeordnete nach dem Ausscheiden einen Monat lang Übergangsgeld, maximal für 18 Monate. Das sind aktuell pro Monat mehr als 10.000 Euro! Ab dem zweiten Monat werden dann alle sonstigen Erwerbseinkünfte auf das Übergangsgeld angerechnet

Das Übergangsgeld für Abgeordnete dient der Absicherung des beruflichen Wiedereinstiegs nach dem Ausscheiden aus dem Bundestag. Denn jeder, der ein Bundestagsmandat annimmt, gibt in der Regel für eine ungewisse Zeit seinen bis dahin ausgeübten Beruf auf. Auch weiß er oder sie nicht, ob man als Abgeordnete/-r wiedergewählt wird Aufwandsentschädigung für die Abgeordneten des Deutschen Bundestages Die Abgeordnetenentschädigung beträgt seit dem 1. Juli 2019 monatlich 10.083,47 Euro. Die Abgeordneten erhalten keine jährlichen Sonderzahlungen Für jedes Jahr der Mitgliedschaft im Bundestag erhält er einen Monat Übergangsgeld und zwar in voller Höhe der Abgeordnetenentschädigung, also derzeit 10.083 Euro. Gedeckelt ist die Bezugsdauer bei 1½ Jahren. Somit können Langzeitabgeordnete nach ihrem Ausscheiden aus dem Bundestag bis zu 181.494 Euro kassieren. Allerdings werden ab dem zweiten Monat alle Erwerbs- und Versorgungseinkünfte auf das Übergangsgeld angerechnet Bis zur Anhebung der Diäten erhielten die Mitglieder im Bundestag monatlich 9.780,28 Euro. Dazu kam die steuerfreie Aufwandspauschale, die ebenfalls automatisch angepasst wird. Die Erhöhung findet hier jährlich zum 1 Das Übergangsgeld soll Menschen den Einstieg in einen neuen oder den Wiedereinstieg in ihren vorherigen Beruf leichter machen. Das Übergangsgeld dient der medizinischen und beruflichen Rehabilitation oder für Maßnahmen, um einen Beruf zu finden

Der Versicherte nimmt an Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (Umschulung) teil und erhält Übergangsgeld i. H. v. 100,00 EUR täglich. Während dieser Umschulung hat der Versicherte ein Praktikum zu absolvieren (2) 1 Ab dem zweiten Monat nach dem Ausscheiden aus dem Bundestag werden alle Erwerbs- und Versorgungseinkünfte auf das Übergangsgeld angerechnet. 2 Eine Anrechnung der Bezüge aus der Mitgliedschaft im Europäischen Parlament entfällt, wenn bereits seitens des Europäischen Parlaments die Anrechnung des Übergangsgeldes auf die dortigen Bezüge bestimmt ist Arbeitsleben, Übergangsgeld, Leistung, Rehabilitation - Wichtige Informationen zum Übergangsgeld mit Beginn ab 01.01.2018 - Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben PDF 41KB, Datei ist nicht barrierefre Abgeordnete des Deutschen Bundestages Sie erhalten ein Übergangsgeld, wenn sie aus dem Parlament ausscheiden. Dieses entspricht der Abgeordnetenentschädigung - also 7.009 Euro monatlich. Für jedes.. Die Bundesminister, mit der Wahl ihre Funktion abgeben müssen, fallen ebenfalls weich. Einem Minister stehen laut Steuerzahlerbund schon nach einem Tag Amtszeit rund 63.000 Euro Übergangsgeld zu.

Abgeordnetenentschädigung - Wikipedi

Übergangsgelder für „Maskenbetrüger aus dem Deutschen

Altersversorgung - Der gläserne Abgeordnet

Das Übergangsgeld wird in Höhe der Abgeordnetenentschädigung nach § 11 Abs. 1 für jedes Jahr der Mitgliedschaft einen Monat geleistet, höchstens jedoch 18 Monate lang. Zeiten einer früheren. CSU-Politiker Nüßlein hält vorerst an seinem Bundestagsmandat fest und will das Parlament erst im September verlassen. Solange steht ihm eine monatliche Abgeordneten-Diät in Höhe von 10.083,47 Euro zu. Danach erhält er anderthalb Jahre lang ein Übergangsgeld von insgesamt 181.502,46 Euro, schreibt die Bild ︎ Löbel steht ein viermonatiges Übergangsgeld in Höhe von insgesamt 40 333,88 Euro zu. Dazu kommen Pensionsansprüche von mindestens 1008,34 Euro brutto im Monat Anspruch auf Übergangsgeld haben Beamte, Menschen mit einer Behinderung und Arbeitnehmer. Beamte bekommen die Entgeltersatzleistung, wenn sie aus ihrem Dienstverhältnis entlassen werden. Auch ehemalige Abgeordnete des Bundestags fallen unter diese Regelung nach Ablauf ihres Mandats

Deutscher Bundestag - Aufwandsentschädigung für die

Übergangsgelder für Maskenbetrüger aus dem Deutschen Bundestag? Ein Schwerverletzter nach Verkehrsunfall - Radfahrer beim Abbiegen übersehen; Tag der Rückengesundheit am 15. März; 10. Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima; 10 Jahre Fukushima - ÖDP warnt vor Renaissance der Atomkraft; Ein Artikel des Spiegel führt in die Irr Auch wenn ein Bundestagsabgeordneter nicht wiedergewählt wird oder zurücktritt, erhält er ein Übergangsgeld. Pro Mitgliedsjahr im Bundestag für einen Monat volles Gehalt, maximal aber für 18.. Wer sein Abgeordnetenmandat verliert, bekommt kein Arbeitslosengeld. Die Kündigungsfrist im Bundestag beträgt im Normalfall zwar vier Jahre bis zur nächsten Wahl. Jedoch.. Übergangsgeld für Abgeordnete. Für den größten Unmut sorgen die großzügigen Übergangsgeldregelungen der Abgeordneten und die Altersversorgung. Volksvertreter, die den Bundestag verlassen, haben Anspruch auf Übergangsgeld in Höhe von 7668 Euro pro Mitgliedsjahr. Maximal 18 Monate wird dieses Übergangsgeld bezahlt - im Höchstfall 138 024 Euro. Ab dem zweiten Monat werden.

Übergangsgebührnisse werden für diesen Personenkreis gewährt nach einer Dienstzeit von vier und weniger als sechs Jahren für sieben Monate, sechs und weniger als acht Jahren für ein Jahr, acht und weniger als zwölf Jahren für ein Jahr und neun Monate Da sie dem Bundestag über 14 Jahre angehörte, stehe ihr das Übergangsgeld ganze 14 Monate zu. Dieses ist so hoch wie eine Abgeordneten-Diät. Aktuell sind das knapp 9.500 Euro pro Monat. Damit soll ihr der Wiedereinstieg ins Berufsleben erleichtert werden

Dafür wären 27 Jahre im Bundestag nötig. Nachdem ein Abgeordneter aus dem Bundestag ausgeschieden ist, bekommt er aber wie ein Minister erst einmal Übergangsgeld: Pro Jahr im Parlament einen Monat.. Beim Ausscheiden aus dem Bundestag wird ein Übergangsgeld gezahlt. 20-22 Wochen im Jahr kommen die Abgeordneten des Bundestages zu Sitzungen in Berlin zusammen. Sie tagen dort im selben - allerdings großartig umgebauten - Gebäude, das für das Parlament (Reichstag) des deutschen Kaiserreiches (1871-1918) gebaut worden war und in dem auch der Reichstag der Weimarer Republik (1919-1933. Waren im vorherigen Bundestag insgesamt 630 Parlamentarier vertreten, so sind es dank einer Änderung im Wahlrecht mitsamt Überhangmandaten und Ausgleich der Überhangmandate jetzt 709 Sitze. Jeder.. Unter anderem erhalten Abgeordnete des Deutschen Bundestages Übergangsgeld zur Sicherung des beruflichen Wiedereinstiegs nach dem staatspolitischen Mandat. Es dient zur Unterstützung der Rückkehr in den ursprünglichen Beruf oder einer neuen beruflichen Orientierung. Die Dauer der Übergangsleistung ist abhängig von der Dauer des Mandats, die Höhe von der vorherigen.

Es ist einer der begehrtesten Jobs im Parlament: Bundestags-Vizepräsident. Ihre Wahl steht auf dem Programm der ersten Sitzung des neuen Bundestags am Dienstag ab 11 Uhr. Damit verbunden - kaum. Scheidet ein Abgeordneter aus dem Bundestag aus, erhält er zunächst das sogenannte Übergangsgeld. Paragraf 18 des Abgeordnetengesetzes legt fest, in welcher Höhe und wie lange das Übergangsgeld ausgezahlt wird. Auf der Webseite des Bundestags wird die Regelung zusammenfassend erklärt

Bundestagsabgeordnete Bund der Steuerzahler e

  1. Die Abgeordnetenentschädigung beträgt nach Angaben des Bundestags monatlich 10.083,47 Euro. Scheidet ein Parlamentarier aus, steht ihm pro Jahr im Bundestag ein Übergangsgeld von 9.541,74 Euro zu...
  2. destens für sechs Monate und höchstens für zwei Jahre
  3. Das Übergangsgeld für Abgeordnete soll den beruflichen Wiedereinstieg erleichtern. Zweck dieser Zahlung ist es, Abgeordneten nach dem Ausscheiden aus dem Deutschen Bundestag eine Rückkehr in ihren angestammten Beruf oder die Aufnahme einer neuen Berufstätigkeit zu ermöglichen. Damit trägt das Übergangsgeld zur Sicherung der Unabhängigkeit der Abgeordneten bei. Diese sollen sich ihrem.
  4. Demzufolge hat er Anspruch auf 15 Monate Übergangsgeld. Dieses erhält er seit März 2014 und bis Mai 2015, teilt das Pressereferat des Bundestages mit. Das sind mehr als 130 000 Euro, die er.
  5. Der neue Bundestag hat sich konstituiert und für die FDP war kein Platz mehr. Außerdem wollte niemand der abgewählten Minister zusehen, wie Kanzlerin Angela Merkel mit der SPD flirtet. Freuen.
  6. Immerhin bezieht er bis dahin noch rund 50.400 Euro Abgeordnetenentschädigung, wie aus Informationen des Bundestags hervorgeht. Nach dem Ende seines Mandats steht ihm noch für maximal vier Monate..
  7. destens einem Jahr erhält Übergangsgeld. ² Das Übergangsgeld wird in Höhe der Abgeordnetenentschädigung nach § 11 Abs. 1 für jedes Jahr der Mitgliedschaft einen Monat geleistet, höchstens jedoch 18 Monate lang. ³ Zeiten einer früheren Mitgliedschaft im Bundestag, für die bereits Übergangsgeld.

Ein Abgeordneter, der acht Jahre dem Parlament angehörte, erhält also für acht Monate das Übergangsgeld, wobei das Übergangsgeld höchstens 18 Monate gezahlt wird und andere Einkünfte ab dem zweiten Monat angerechnet werden Das Übergangsgeld wird in Höhe der Entschädigung nach § 6 Abs. 1 und 3 für mindestens drei Monate gewährt. Für jedes weitere Jahr der Zugehörigkeit zum Landtag wird das Übergangsgeld für drei weitere Monate, höchstens für 24 Monate gewährt. Zeiten, für die bereits Übergangsgeld gezahlt worden ist, bleiben unberücksichtigt. Bei der Berechnung der Mandatsdauer nach Satz 3 wird. Wenn Abgeordnete den Bundestag verlassen, sollen sie nicht gleich ohne Einkommen dastehen. Für jedes Jahr im Parlament erhalten sie einen Monat lang ein steuerpflichtiges Übergangsgeld in Höhe der.. Übergangsgelder nach dem Ausscheiden aus dem Parlament (§ 18 AbgG) sind steuerpflichtige Einnahmen. Wird das Übergangsgeld in einer Summe ausgezahlt (§ 18 Abs. 3 AbgG), ist § 34 Abs. 1 EStG anzuwenden (§ 22 Nr. 4 Satz 4 Buchst. c EStG → Außerordentliche Einkünfte). 2.4

Deutscher Bundestag - 19. Wahlperiode - 5 - Drucksache . 19/ 24487 (neu) Kosten des Regelbetriebs ab dem Jahr 2024 sind im Einzelplan des Bundesminis-teriums für Arbeit und Soziales einzusparen. Kosten: Im Jahr 2021 6,0 Millionen Euro; im Jahr 2022 7,1 Millionen Euro; im Jahr 2023 6,7 Millionen Euro und im Jahr 2024 4,5 Millionen Euro Übergangsgeld. Nach einem Jahr Mitgliedschaft bekommt jeder Abgeordnete für jedes Jahr Mitgliedschaft im Deutschen Bundestag nach Ausscheiden einen Monat die Diät ausbezahlt. So soll der Wiedereinstieg in den Beruf erleichtert werden. Das Übergangsgeld wird höchstens 18 Monate lang ausbezahlt. Altersversorgung. Die Abgeordneten erhalten ab dem 67. Lebensjahr für jedes Jahr Mitgliedschaft. § 18 AbgG, Übergangsgeld § 19 AbgG, Anspruch auf Altersentschädigung § 20 AbgG, Höhe der Altersentschädigung § 21 AbgG, Berücksichtigung von Zeiten in anderen Parlamenten § 22 AbgG, Gesundheitsschäden § 23 AbgG, Versorgungsabfindung § 24 AbgG, Überbrückungsgeld für Hinterbliebene § 25 AbgG, Hinterbliebenenversorgun Übergangsgeld: Wenn ein Abgeordneter aus dem Bundestag ausscheidet, erhält er ein Überbrückungsgeld. Diese finanzielle Leistung soll die Rückkehr in den früheren Beruf oder einen beruflichen Neuanfang finanziell abfedern. Je länger ein Abgeordneter dem Bundestag angehört hat, umso länger wird auch das Überbrückungsgeld in Höhe der Abgeordnetenentschädigung gezahlt: wenn jemand dem.

Durchgeschlauchtes von RABE | Politik Cartoon | TOONPOOLLegislaturperiode bundestag, riesenauswahl an markenqualität

Diätenerhöhung Bundestag: So viel gibt es jedes Jahr meh

Gehalt bundestagsabgeordnete | Diätenerhöhung Bundestag

Was ist das Übergangsgeld? Sozialverband VdK Deutschland

rvRecht® - Rechtsportal der Deutschen Rentenversicherung. Suche. Hauptmenu. rvRecht; Sonstiges; Änderungsdienst; Hil­f Anschließend müsste er das Übergangsgeld mit anderen Einkünften verrechnen. Doch all das ist blasse Theorie - Schulz hat nach Angaben seiner Mitarbeiter dem Bundestag den Verzicht auf das Übergangsgeld mitgeteilt. Unberührt davon bleibt die Pension. Die Altersentschädigung steht ihm zum selben Zeitpunkt wie einem gleichaltrigen Arbeitnehmer zu, mit 65 Jahren und neun Monaten.

Schell, SGB IX § 72 Einkommensanrechnung / 2

Grundsätzlich stehen jedem Abgeordneten, der aus dem Europaparlament ausscheidet und ein volles Jahr Mitglied war, sechs Monate Übergangsgeld zu. Übergangsgeld wird höchstens 24 Monate gezahlt. Die.. Deutscher Bundestag Drucksache 19/23796 19. Wahlperiode 28.10.2020 . Bericht . des Haushaltsausschusses (8. Ausschuss) gemäß § 96 der Geschäftsordnung . zu dem Gesetzentwurf der Bundesregierung -Drucksachen 19/21988, 19/22815, 19/23054 Nr. 10, 19/23795 - Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur steuerlichen Entlastung vo

Bundestag oder reichstag — http://img

§ 18 AbgG Übergangsgeld Abgeordnetengeset

Das Übergangsgeld wird für die auf den Tag des Ausscheidens folgenden drei Monate in Höhe des im letzten Monat vor dem Ausscheiden gezahlten Gehalts gewährt. Übersteigt die Dauer der Mitgliedschaft im Ministerrat drei Monate, so wird für jeden weiteren Monat der Mitgliedschaft, längstens für drei weitere Monate, ein um 30 vom Hundert gekürztes Übergangsgeld nach Satz 1 gezahlt. b. Beispielsweise können ohne die Zustimmung des Bundesrates eine ganze Reihe von Gesetzen, die der Bundestag beschlossen hat, nicht in Kraft treten (Zustimmungsgesetze). Der Bundesrat besteht dabei aus den Mitgliedern der 16 Landesregierungen und hat insgesamt 69 Mitglieder. Wie viele Mitglieder und damit auch Stimmen (bei Abstimmungen) ein Land hat, richtet sich grob nach dessen Einwohnerzahl. Jedem Bundesland, egal wie klein, stehen mindestens drei Stimmen zu. Und egal wie groß ein. Das Übergangsgeld ist ausgelaufen. Der frühere SPD-Politiker Sebastian Edathy bekommt kein Geld mehr vom Bundestag Vom zweiten Monat an werden andere Einkünfte in voller Höhe auf dieses Übergangsgeld angerechnet. Ansprüche auf eine Altersversorgung . Mit insgesamt 18 Jahren im Bundestag und 4 Jahren als. 01.10.2013 - Der Bund der Steuerzahler fordert eine Reform des gesetzlich festgelegten Übergangsgelds für Abgeordnete, die aus dem Bundestag ausscheiden. Zwar habe das Übergangsgeld eine.

Homepage - Formularpaket Übergangsgeld - Deutsche

Der Deutsche Bundestag wächst in der kommenden Legislaturperiode um 79 Abgeordnete. Eine Übersicht erläutert, was diese kosten Der Staat kann Gewalt ausüben, so sagt man. Dabei geht es nicht um körperliche Gewalt, sondern gemeint ist Macht. Der Staat ist so mächtig, dass er jemanden ins Gefängnis stecken kann Übergangsgeld nach diesem Absatz ist binnen eines Monats nach dem Ausscheiden aus dem Landtag zu beantragen. Eine Mitgliedschaft von der Dauer einer Wahlperiode im Sinne von Artikel 27 Abs. 1 der Verfassung des Landes gilt als fünf volle Jahre für die Berechnung nach Satz 5. (2) Bezüge aus der Mitgliedschaft im Europäischen Parlament, dem Deutschen Bundestag, der gesetzgebenden. Der Bund der Steuerzahler fordert eine Reform des gesetzlich festgelegten Übergangsgelds für Abgeordnete, die aus dem Bundestag ausscheiden. Zwar habe das Übergangsgeld eine gewisse Funktion. Da er verkündet hat, den Bundestag erst Ende September zu verlassen, sind das mehr als 70 000 Euro! Dazu wird dieser Nüßlein nach dem Ausscheiden aus dem Bundestag noch satte anderthalb Jahre lang mit einem sogenannten Übergangsgeld versorgt - das sind dann insgesamt 181 502,46 Euro. Während die Menschen in Deutschland unter den finanziellen Auswirkungen des völlig.

Politiker-Pensionen: Wer bekommt wie viel? - n-tv

Ex-Abgeordnete aus Baden-Württemberg Neustart ins Leben nach dem Bundestag Von den im Herbst Ausgeschiedenen erhalten 37 eine Abgeordnetenpension. 108 bekommen noch Übergangsgeld, die. § 18 Übergangsgeld (1) 1 Ein ausscheidendes Mitglied mit einer Mitgliedschaft von mindestens einem Jahr erhält Übergangsgeld. 2 Das Übergangsgeld wird in Höhe der Abgeordnetenentschädigung nach § 11 Abs. 1 für jedes Jahr der Mitgliedschaft einen Monat geleistet, höchstens jedoch 18 Monate lang. 3 Zeiten einer früheren Mitgliedschaft im Bundestag, für die bereits Übergangsgeld. Anrechnung von Zeiten für das Übergangsgeld Zeiten der Mitgliedschaft im Bundestag, die vor Inkrafttreten dieses Gesetzes liegen, werden bei der Berechnung des Zeitraumes, für den Übergangsgeld zu zahlen ist, berücksichtigt § 5 - § 10 Dritter Abschnitt Rechtsstellung der in den Bundestag... § 11 - § 17 Vierter Abschnitt Leistungen an Mitglieder des... § 18 - § 26 Fünfter Abschnitt Leistungen an ehemalige Mitglieder..

Video: Sattes Übergangsgeld: Auch Bundesminister fallen weic

So viel muss der Steuerzahler für den neuen Mega-Bundestag

Anspruch auf Übergangsgeld hat jeder Abgeordnete, der mindestens ein Jahr Mitglied des Bundestages war. Für jedes Jahr Parlamentszugehörigkeit wird ein Monat Übergangsgeld in Höhe der jeweils aktuellen Abgeordnetenentschädigung, der sogenannten Diät, gezahlt - derzeit 7.668 Euro -, so sieht es das Abgeordnetengesetz vor Zu Übergangsgeldern schreibt der Bundestag: Das Übergangsgeld für Abgeordnete soll den beruflichen Wiedereinstieg absichern. Sein Zweck ist es, den Abgeordneten nach dem Ausscheiden aus dem Deutschen Bundestag eine Rückkehr in den vorherigen Beruf oder die Aufnahme einer neuen Berufstätigkeit zu ermöglichen. Damit trägt das Übergangsgeld dazu bei, die Unabhängigkeit der Abgeordneten zu sichern Das Übergangsgeld für Abgeordnete dient der Absicherung des beruflichen Wiedereinstiegs nach dem Ausscheiden aus dem Bundestag. Denn jeder, der ein Bundestagsmandat annimmt, gibt in der Regel für eine ungewisse Zeit seinen bis dahin ausgeübten Beruf auf. Auch weiß er oder sie nicht, ob man als Abgeordnete/r wiedergewählt wird Änderungsgesetz zum Abgeordnetengesetz hat der Deutsche Bundestag im Jahr 2000 die Mehrfachbezüge von Abgeordneten in größerem Umfang beschränkt: Bundesminister und Parlamentarische Staatssekretäre, die aus der Bundesregierung ausscheiden, aber weiterhin als Abgeordnete tätig bleiben, erhalten künftig nur für einen Monat Übergangsgeld neben der Abgeordnetenentschädigung und nicht wie früher - je nach Dauer der Regierungszugehörigkeit - für sechs Monate bis zu drei Jahren.

  • Welche Phobie habe ich.
  • Mercedes Audio 15 Navi nachrüsten.
  • Kleines Wellness 1x1 Kurfürsten.
  • Condor Frankfurt Hurghada.
  • Vice Pro.
  • RC U Boot Technik.
  • Afterhour Leipzig.
  • VHS Kassetten verkaufen.
  • Alphabet 24 Buchstaben.
  • Wenn Herz und Kopf nicht übereinstimmen.
  • Wie lange muss Fichtenholz trocknen.
  • Schwerter Game of Thrones.
  • NLP Trainer Ausbildung.
  • Fallout 3 mod overhaul.
  • EÜR Kleinunternehmer Muster.
  • Autismus Fortbildung Heidelberg.
  • Berlin Dahlem Jens Spahn.
  • Tchibo online Sale.
  • Furry Convention Deutschland 2020.
  • Fußklavier Erwachsene.
  • USM Haller eBay.
  • I am or I'm.
  • Fax Sendebericht nachträglich ausdrucken.
  • Digital Thermometer Amazon.
  • Rainbow Six Siege Wiki.
  • Auto Innenraum trocknen.
  • Ausgefallene Traurituale.
  • Serotonin Syndrom.
  • Mikrofaser Jersey Stoff.
  • In vitro Fertilisation Definition.
  • Airlift Performance sticker.
  • 10 Dinge, die ich an Dir hasse Stream Online.
  • Jhené Aiko Namiko Love Browner.
  • NEUN MUSIZIERENDE.
  • Fintech Konto ohne Schufa.
  • Fliegenfischen Urlaub.
  • NS Ideologie Unterricht.
  • Biermaxx reparieren.
  • Ab wann gab es Farbfotos in der DDR.
  • Wer bietet Umschulungen an.
  • Usb stick wiederherstellen mac kostenlos.