Home

Zeitschrift für Pädagogik 48 2002

Inhaltsverzeichnis 2/2002 BELT

  1. Zeitschrift für Pädagogik - Inhaltsverzeichnis: Jahrgang 48 - Heft 2 - März/April 2002: Essay: 151: FRITZ OSTERWALD: Methode: Technologie und Erlösung: Zusammenfassung: Die Fragestellung, ob die Pädagogik eine Wissenschaft ohne Technologie sei oder sein soll, ob pädagogische Tätigkeit ohne stabile Kausalannahmen auskommen kann, wird hier historisch bearbeitet. Dabei wird die These.
  2. Zeitschrift für Pädagogik - Inhaltsverzeichnis: Jahrgang 48 - Heft 4 - Juli/August 2002: Essay: Thementeil: Glück als Thema der Pädagogik : 495: Christopher Higgins: Das Glück des Lehrers: Zusammenfassung: In Rückgriff auf Bernard Williams' Unterscheidung zwischen Ethik und Moral vertrete ich die These, dass die Ethik des Lehrens sich mit der Beziehung zwischen dem Leben, das ich.
  3. Zeitschrift für Pädagogik - Inhaltsverzeichnis: Jahrgang 48 - Heft 6 - November/Dezember 2002: Thementeil: Organisationstheorie und Bildungsinstitutionen: 815: Wolfgang Schönig: Organisationskultur der Schule als Schlüsselkonzept der Schulentwicklung:.

Zeitschrift für Pädagogik 48 (2002) 4, S. 553-570 Pädagogische Teildisziplin: Historische Bildungsforschung Zeitschrift für Pädagogik 48 (2002) 2, S. 242-261 Pädagogische Teildisziplin: Erwachsenenbildung / Weiterbildung

Ab 5.1959 Beih.: [Zeitschrift für Pädagogik / Beiheft] 1.1955 - 48.2002 Bestandslücken [L=36,2] Fernleihe. ja, Kopie und Ausleihe Freiburg Abt Erziehungsw. Link zur Standortkarte mit weiterführenden Bibliotheksinformationen [BAW, DE-25-76] Bestand Bestand. 1.1955 - 60.2014. Zeitschrift für Pädagogik 48 (2002) 1, S. 68-90 Pädagogische Teildisziplin: Schulpädagogik; Die einfache Suche unterstützt folgende Möglichkeiten: Groß-/Kleinschreibung: wird nicht unterschieden. Verknüpfung von Suchbegriffen: Und-Verknüpfung ist voreingestellt.. Platzhalter Zeitschrift für Pädagogik Jahr: 2006 / Jahrgang: 52 (72) Zeitschrift für Pädagogik Jahr: 2005 / Jahrgang: 51 (71) Zeitschrift für Pädagogik Jahr: 2004 / Jahrgang: 50 (76) Zeitschrift für Pädagogik Jahr: 2003 / Jahrgang: 49 (79) Zeitschrift für Pädagogik Jahr: 2002 / Jahrgang: 48 (67) Zeitschrift für Pädagogik Jahr: 2001 / Jahrgang. Ditton, Hartmut: Lehrkräfte und Unterricht aus Schülersicht. Ergebnisse einer Untersuchung im Fach Mathematik - In: Zeitschrift für Pädagogik 48 (2002) 2, S. 262-286 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-3833

PPT - Gliederung: PowerPoint Presentation, free download

Index 1/30=20 von: [Zeitschrift für Pädagogik / Beiheft] 46.2000; 48.2002 - 65.2019 [Ältere Jge. im Magazin (0501)] Fernleihe. ja, nur Papierkopie Standort. 1100 / Standortsignatur: 1100/Z Z 2100 Bestand. 1.1955 - Fernleihe . ja, nur Papierkopie München UBTU. Becker, N. (2002): Perspektiven einer Rezeption neurowissenschaftlicher Erkenntnisse in der Erziehungswissenschaft. In: Zeitschrift für Pädagogik, 48. Jg., H. 5, S. Zeitschrift für Pädagogik 67. Beiheft 2021 Alphabetisierung und Grundbildung von Erwachsenen. Trotz allgemeiner Schulpflicht leben in Deutschland rund sechs Millionen Erwachsene mit geringen literalen Kompetenzen. Sie lesen und schreiben so wenig wie möglich, weil es ihnen schwerfällt und weil auch andere Wege zum Ziel führen. Die Größenordnung hat vor rund einem Jahrzehnt noch für. Zeitschrift für Pädagogik 48 (2002) Nr. 5, S. 670 - 689; Johanna UHER (Hrsg.) Pädagogische Anthropologie und Evolution Beiträge der Humanwissenschaften zur Analyse pädagogischer Probleme Erlangen 1995; Eckart VOLAND - Renate VOLAND Erziehung in einer biologisch determinierten Welt Herausforderung für die Theoriebildung einer evolutionären Pädagogik aus biologischer Perspektive. Benner, D. (2000/2002): Die Struktur der Allgemeinbildung im Kerncurriculum moderner Bildungssysteme. Ein Vorschlag zur bildungstheoretischen Rahmung von PISA. In: Zeitschrift für Pädagogik, 48. Jg., 68-90. Google Schola

Zeitschrift für Pädagogik 48 (2002) Nr. 5, S. 652 - 669; Theodor WILHELM Theorie der Schule Hauptschule und Gymnasium im Zeitalter der Wissenschaftlichkeit Stuttgart 1969, 2. Auflage; Otto WILLMANN Didaktik als Bildungslehre Braunschweig 1909, 4., verbesserte Auflage; Rainer WINKEL Die kritisch-kommunikative Didaktik Westermanns Pädagogische Beiträge 32 (1980), H. 5, S. 99 - 114; Zurück. In: Zeitschrift für Pädagogik 48 (2002), S. 10-30 Google Scholar Nolle, K.: Probleme der Form und des Erwerbs unterrichtsrelevanten pädagogischen Wissens. In: Zeitschrift für Pädagogik 48 (2002), H. 1, S. 48-67 Google Schola

Modul VP1 | B

Inhaltsverzeichnis 4/2002 BELT

  1. Klinzing, Hans Gerhard (2002): Wie effektiv ist Microteaching? Ein Überblick über fünfunddreissig Jahre Forschung. In: Zeitschrift für Pädagogik, Jg. 48, 2, S. 194-214. Trautmann, Matthias/Sacher, Julia (Hg.) (2010): Unterrichtsentwicklung durch Videofeedback. Besser kommunizieren lernen. 1. Auflage: Vandenhoeck & Ruprecht. Unter der Lupe: Micro-Teaching. Ein Auszug aus dem Lernen.
  2. Zeitschrift für Pädagogik 51, Nr. 2: 275-279. Terhart E. 2005. 'Über Traditionen und Innovationen oder: Wie geht es weiter mit der Allgemeinen Didaktik?; Paralleltitel: On traditions and innovations - the future of general didactics.' Zeitschrift für Pädagogik 51, Nr. 1: 1-13. Terhart E. 2005. Lehr-Lern-Methoden
  3. Diefenbach, H./Klein, M.: Bringing Boys Back In. Soziale Ungleichheit zwischen den Geschlechtern im Bildungssystem zuungunsten von Jungen am Beispiel der Sekundarschulabschlüsse. In: Zeitschrift für Pädagogik 48 (2002) H. 6, S. 938-958 Google Schola
  4. Terhart, E. (2002): Wie können die Ergebnisse von vergleichenden Leistungsstudien systematisch zur Qualitätsverbesserung in Schulen genutzt werden? In: Zeitschrift für Pädagogik, 48. Jg., S. 91-110
  5. In: Zeitschrift für Pädagogik 48, Mai/Juni Heft 3/2003, S. 413 - 421 Peter Euler: Überholte Gegensätze. Notizen zum veränderten Verhältnis von allgemeiner und beruflicher Bildung. In: U. Faßhauer/St. Ziehm (Hg.): Berufliche Bildung in der Wissensgesellschaft
  6. Wahl, D. (2002). Mit Training vom trägen Wissen zum kompetenten Handeln? In: Zeitschrift für Pädagogik 48 (2202) 2, S. 227-241. Weinheim und Basel: Beltz. 40. Weinert, F. E. (2001). Vergleichende Leistungsmessung in Schulen - eine umstrittene Selbstverständlichkeit. In: Ders., Leistungsmessung in Schulen. S. 17-31, Weinheim und Basel: Beltz. Information THE eLIBRARY for Users . Legal.

Entwicklungszeiten. Forschungsperspektiven für die Grundschule. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, S.81-90. Dagmar Hänsel (2003): Die Sonderschule - ein blinder Fleck in der Schulsystemforschung. In: Zeitschrift für Pädagogik 48, H.4, S.591-609. Dagmar Hänsel (2002): Auffällige Kinder - Verantwortung von Schule. In: Brigitte. In: Zeitschrift für Pädagogik 39 (1993) 891-906. Die Struktur der Allgemeinbildung im Kerncurriculum moderner Bildungssysteme. Ein Vorschlag zur bildungstheoretischen Rahmung von PISA. In: Zeitschrift für Pädagogik 48 (2002) 68-90. Erziehung und Tradierung. Grundprobleme einer innovatorischen Theorie und Praxis der Überlieferung Zeitschrift für Pädagogik, H. 4, 496-520. [ZB Sport P 735] Roth, G.: (2013) Welchen Nutzen haben die Erkenntnisse der Hirnforschung für die Pädagogik? In: Zeitschrift f. Päd. Psychologie 27, H. 3 S. 123 - 133 SPITZER, M. (2002): Lernen. Gehirnforschung und die Schule des Lebens. Heidelberg / Berlin. [HA 27: B 13 Spi ], Kap 9. und 10, Kap. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie. German Journal of Developmental and Educational Psychology . ISSN: 0049-8637; eISSN: 2190-6262 Online from: January 1, 1999. Further information about the journal, including aims and scope, editors, manuscript submissions, ordering, and advertising, is available on our publishing website >>. Current Issue; All Issues Sign. Göttingen: Seminar für Wirtschaftspädagogik 2002, S. 32-36. Controlling betrieblicher Weiterbildung zwischen Hoffnung und Illusion- oder: Auch im Westen nicht viel Neues, in: Zeitschrift für Pädagogik 48, Nr. 3/ 2002, S. 378-397. Weiterbildungscontrolling: Zielorientiert weiterbilden, in: Alpha. Der Kadermarkt in der Schweiz. Eine.

Inhaltsverzeichnis 6/2002 BELT

|a Zeitschrift für Pädagogik 245: 1: 0 |a Zeitschrift für Pädagogik 264: 3: 1 |a Weinheim |a Basel |b Beltz Juventa |c 1955- 264: 2: 1 |a Weinheim |b Beltz |c anfangs 300 |c 24 cm 336 |a Text |b txt |2 rdacontent 337 |a ohne Hilfsmittel zu benutzen |b n |2 rdamedia 33 Ausgabe: 48.2002+Index Status: Bestellen zur Benutzung im Haus, kein Versand per Familie und Körperschaft ]: Zeitschrift für Pädagogik Beiheft begr. durch Fritz Blättner Weinheim, Basel, Beltz Juventa, 1959- Schönebaum, Herbert [ VerfasserIn ] 2(1956), 1, Seite 1-16: Karl Lamprechts hochschulpädagogische Bestrebungen zum 100. Geburtstag am 25. Febr. 1956 Herbert Schönebaum. Erziehung in einer biologisch determinierten Welt. Herausforderung für die Theoriebildung einer evolutionären Pädagogik aus biologischer Perspektive Zeitschrift für Pädagogik 48 (2002) 5, S.

Appraisal, 4 (1), 41 - 48. Neuweg, Georg Hans (2002). Lehrerhandeln und Lehrerbildung im Lichte des Konzepts des impliziten Wissens. Zeitschrift für Pädagogik, 48 (1), 10 - 29. 2001. Gramlinger, Franz & Trummer, Michaela (2001). Alter Wein in neuen Schläuchen? Zur Implementierung der Übungsfirma in kaufmännnischen Schulen in Österreich Zeitschrift für Pädagogik, 47 (2), 155-160. Helmke, A. (2001). Research on classroom instructions and its effects - Shortcomings, dead ends, and future perspectives * Die Zitation orientiert sich weitestgehend an den Richtlinien der Zeitschrift für Pädagogik. Zitieren und Aufführen im Literaturverzeichnis* Universität Hildesheim Prof. Dr. K.-H. Arnold Folie 2 2. Literaturverzeichnis am Ende des Textes 2.1 Bibliographierung von Büchern Autor(en) (Jahr): Buchtitel. [x-te Aufl.] Verlagsort: Verlag. (→ nur 1 Verlagsort bei mehreren!) oder: Autor. Zeitschrift für Pädagogik, 48, 383-399. Herzog, Walter; Neuenschwander, Markus P.; Wannack, Evelyne (2003). Bei der Berufswahl benachteiligt? Strategien gegen strukturelle Benachteiligungen bei ausländischen Jugendlichen. terra cognita. Schweizer Zeitschrift zu Integration und Migration, Nr. 2, 30-34. Herzog, Walter (2003). Im Nebel des Ungefähren: Wenig Plausibilität für eine neue.

Kindheit - Glück - Kommerz - pedoc

  1. Die Zeitschrift Erziehungswissenschaft, das Mitteilungsheft der DGfE, erscheint beim Verlag Barbara Budrich und wird mit freundlicher Genehmigung des Verlags auch auf der Website der DGfE und auf peDOCS zur Verfügung gestellt. Seit 2019 erscheint die Onlineversion der Erziehungswissenschaft barrierefrei
  2. Zeitschrift für Pädagogik 48 (2), 215-226 Google Scholar. Ditton, H. (2002): Lehrkräfte und Unterricht aus Schülersicht. Zeitschrift für Pädagogik 48 (2), 2002, 262 - 286 Google Scholar. Ditton, H./Merz, D. (2000). Qualität von Schule und Unterricht. Kurzbericht über erste Ergebnisse einer Untersuchung an bayerischen Schulen. Dezember 2000: Katholische Universität Eichstätt.
  3. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 25(1), 99-107. Fend, H. & Berger, F. (2005). Zur Einführung in den Themenschwerpunkt. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 25(1), 4-7
  4. Bildung für die Ìnformationsgesellschaft`. Bildung nach dem Zeitalter der Großen Industrie. Jahrbuch für Pädagogik 1998. Redaktion Josef Rützel und Werner Sesink. Frankfurt a.M.: Peter Lang, 1998. 79-95 ‚Du bist eine Maschine. Werde, was du bist!' Die Pädagogik virtueller Maschinen. Bildung nach dem Zeitalter der Großen.
  5. Zeitschrift für Pädagogik, 51 (03), 326-341. REINDERS, H. (2004). Subjektive Statusgleichheit, interethnische Kontakte und Fremdenfeindlichkeit bei deutschen Jugendlichen (Perceived Status Equity, Interethnic Contacts and Xenophobia of German Adolescents). Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 24 (02), 182-202
  6. Beatrix Palt (geb.Zahn; * 25.Februar 1968 in Hamburg) ist eine deutsche Erziehungswissenschaftlerin und Unternehmensberaterin sowie Reserveoffizier.Seit 2009 ist sie Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation und Projektmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Hamburg

Selbstgesteuertes Lernen und Modernisierungsimperative in

  1. Pädagogisches Denken. Einführung in allgemeine Grundlagen der Erziehungs- und Bildungswissenschaft (Pädagogik und Politik, Band 1, 8. Auflage). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren. Dörpinghaus, A. (2015). Theorie der Bildung. Versuch einer unzureichenden Grundlegung. In Zeitschrift für Pädagogik, 61(4), S. 464-480
  2. Zeitschrift für Pädagogik, 60 (1), S. 132-149. Smidt, Wilfried & Schmidt, Thilo (2012). Die Umsetzung frühpädagogischer Bildungspläne: eine Über-sicht über empirische Studien. Zeitschrift für Sozialpädagogik, 10(3), S. 244-256. Dr. Thilo Schmidt - Universität Koblenz-Landau, Campus Landau - Institut für Bildung und Erziehung im Kindes- und Jugendalter 2 Schmidt, Thilo (2005.
  3. Die aus der Pädagogik einschließlich der Erwachsenenbildung bekannte Differenzhypothese ist von Tilly Miller in der Sozialarbeit angewendet worden. Literatur. Cristina Allemann-Ghionda, Mut zur Pluralität. Interkulturelles Lernen als Handlungsfeld der allgemeinen Pädagogik. In: Erwachsenenbildung, Band 48 (2002), Nummer 1, S. 14-18
  4. Zeitschrift für Heilpädagogik 53 (2002) Heft 11, 451-455 Fischer, Dieter: Menschenbilder in der Arbeit mit (geistig) behinderten Menschen - Versuch einer kritischen Standortbestimmung. Geistige Behinderung 28 (1989) Heft 4, 267-284 . Fischer, Erhard (Hrsg.): Pädagogik für Menschen mit geistiger Behinderung. Sichtweisen - Theorien - aktuelle Herausforderungen. Oberhausen: Athena 2003.
  5. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 8 (2005) S. 75 - 95; ders. Bildungsziel Gerechtigkeit Platons ganzheitliche Pädagogik Forum Classicum 48 (2005) Nr. 3, S. 199 - 211; Stefan HUSTER Staatliche Neutralität und schulische Erziehung Einige Anmerkungen aus verfassungsrechtlicher und sozialphilosophischer Sicht Neue Sammlung 41 (2001) H. 3, S.

Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 33 (2), 134-149. 3. Alisch, L.-M. / Hermkes, R. / Altmann, U. (2008). Fehlertheoretische Erwägungen zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Eine Kritik. Erwägen - Wissen - Ethik, Themenheft Fehler, 19 (3), 300-310. 4. American Educational Research Association (AERA) / American Psychological Association (APA) / National Council on. In: Zeitschrift für Pädagogik (2020), Heft 4, S. 547-549 . Oliver Davies, Jacques Rancière. Eine Einfühung (2014). Jens Kastner/ Ruth Sonderegger (Hrsg.), Pierre Bourdieu und Jacques Rancière. Emanzipatorische Praxis denken (2014). In: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik 93 (2017), Heft 1, S. 187-189 50.1906 - 96.1954 (L=89.1945-48) Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie: Zs 278: 27.1980 - 40.1993 : Zeitschrift für das gesamte Familienrecht : Zs 441: 17.1970 - 32.1985 : Zeitschrift für Energiewirtschaft: Zs 310: 1999 - 2019 : Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und pädagogische Psychologie: Zs 442: 1974 - Zeitschrift für Gerontologie: Zs 454: 1990 - 1994 : Zeitschrift.

In: Zeitschrift für Diversitätsforschung- und management. 1/2018, S. 34-48. Walgenbach, K. (2016): Intersektionalität als Paradigma zur Analyse von Ungleichheits- Macht- und Normierungsverhältnissen Zeitschrift für Pädagogik Weinheim: Beltz - ISSN 0044-3247 Bestand: 1.1955- Zeitschrift für Pädagogik und Theologie Berlin: de Gruyter - ISSN 1437-7160 Bestand: 50.1998- Zeitschrift für Pädagogische Psychologie: German Journal of Education Psychology Bern: Huber - ISSN 1010-0652 Bestand: 2.1988-28.201 Zeitschrift für Pädagogik 58 (4), 476-491. Nölle, K. (2002). Probleme der Form und des Erwerbs unterrichtsrelevanten pädagogischen Wissens. Zeitschrift für Pädagogik, 48(1), 48-67. Schaefers, C. (2002). Forschung zur Lehrerausbildung in Deutschland - eine bilanzierende Übersicht der neueren empirischen Studien. Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften, 24(1), 65-90. Seel.

ZDB-Katalog - Detailnachweis: Zeitschrift für Pädagogik

Themenreihe Schulschwierigkeiten in Pädagogik (Zeitschrift), Beltz Verlag: Spitczok von Brisinski, I.: ADS/ADHS in der Schule, Pädagogik 1/05, S. 45-50 Spitzcok von Brisinski, I.: Das Asperger-Syndrom, Pädagogik 6/05, S. 42-46 Gewalt Eikenbusch, G.: Mit Jugendkrisen in der Schule professionell umgehen, Pädagogik 7/05, S. 76-8 Er weist dieses Schema - Prange (2002) spricht von der Schöpfungsillusion der Pädagogik, die dringend rezeptionstheoretisch abgelöst werden müsse - für die Klassiker nach - für Rousseau, Schleiermacher, Herbart, auch Kierkegaard und Nietzsche, wo es bei ihnen um Erziehung geht - und wie es sich bis in die großen Entwürfe der Erziehungswissenschaft des 20. Jahrhunderts - in der. Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1,5, Universität Trier (Fachbereich I (Erziehungswissenschaft)), Veranstaltung: Analyse pädagogischer Fachzeitschriften, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Ausarbeitung befasst sich mit der Analyse der Zeitschrift für Pädagogik (im. Gegensätzen. In: Zeitschrift für Heilpädagogik, Heft 8, 310-313 - Meister, H./Sander, A. (1993): Qualifizierung für Integration: pädagogische Kompetenzen für gemeinsame Erziehung und integrativen Unterricht behinderter und nichtbehinderter Kinder. St. Ingbert - Prengel, A. (1995 2): Pädagogik der Vielfalt: Verschiedenheit und Gleichberech

Die Struktur der Allgemeinbildung im Kerncurriculum

In: Pädagogische Korrespondenz : Zeitschrift für kritische Zeitdiagnostik in Pädagogik und Gesellschaft (2002) Nr. 1, S. 44 - 66 1, S. 44 - 66 ISSN: 0933-638 Zeitschrift für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie 2002 Jg. 48, Heft 3 Organ der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und ärztliche Psychotherapi

MedienPädagogik ist ein Open-Access-Journal und richtet sich an Fachpersonen aus Wissenschaft und Praxis, die sich mit Fragen der Vermittlung zwischen Menschen und Medien in pädagogischen Kontexten beschäftigen (Medienpädagogik). Die Zeitschrift bietet ein Forum, um Fragen der medienpädagogischen Theoriebildung zu verhandeln und sich über den Stand des Fachdiskurses zu orientieren MONTESSORI - Zeitschrift für Montessori-Pädagogik, 2001, Heft 1 Suffenplan, Wilhelm: Die sensiblen Perioden im Lichte neuer Untersuchungen - Zur Aktivitätsent- faltung In freier Spiel- und Arbeitssituation, Montessori-Werkbrief 47/48 197 Literaturliste Erstes Staatsexamen in den Erziehungswissenschaften - neue LPO I zu den Bereichen a und b der Allgemeinen Pädagogik a) Theorien der Erziehung, Werteerziehung und Medienerziehun

Zeitschrift für Pädagogik im Volltext (Open Access) in

Lehrkräfte und Unterricht aus Schülersicht

Die Zeitschrift für Schulleitung und Schulpraxis, 33, 2002, 4, S. 27-29. Angemessen - Leistung und Qualität von Schule und in der Schule. Frankfurt/M. 2002 Die soziologische Fachzeitschrift Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie (KZfSS) wurde 1948 durch den Kölner Soziologen Leopold von Wiese als Kölner Zeitschrift für Soziologie gegründet. Sein Amtsnachfolger René König richtete sie stärker auf sozialpsychologische Themenstellungen aus, u.a. Kultursoziologie und qualitative Sozialforschung, wodurch sie ihren. Prengel, Annedore (2006): Diagnostik muss machtsensibel sein. Ein Beispiel der Neugestaltung der Schuleingangsdiagnostik. Zeitschrift für Soziale Arbeit und Sozialpolitik, S. 15-17. Prengel, Annedore (2006): Leiblichkeit und die Pädagogik der Vielfalt - Anregungen für sportpädagogische Diskurse. In: W D Miethling, C Krieger (Hrsg.): Zum.

Video: Von der Hirnforschung lernen? SpringerLin

Zeitschrift für Pädagogik BELT

Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 35 (1). 37-48. Haag, L. & Stern, E. (2003). In Search of the Benefits of Learning Latin In: Zeitschrift für qualitative Forschung: Rekonstruktive Längsschnittstudien in der Bildungsforschung Jg. 14 (2013) Nr. 1, 1, ISSN: 2196-2138; 2196-214 Lehr-Lernforschung, Geschäftsführung Institut für Erziehungswissenschaft Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum Uni­ver­si­täts­stra­ße 150 D - 44801 Bo­chu MedienPädagogik ist ein Open-Access-Journal und richtet sich an Fachpersonen aus Wissenschaft und Praxis, die sich mit Fragen der Vermittlung zwischen Menschen und Medien in pädagogischen Kontexten beschäftigen (Medienpädagogik). Die Zeitschrift bietet ein Forum, um Fragen der medienpädagogischen Theoriebildung zu verhandeln und sich über den Stand des Fachdiskurses zu orientieren

Zeitschrift für Montessori-Pädagogik 40 (2002), H. 1, S. 63-78 . Holtstiege, Hildegard (2001): Von der tastenden Hand zum geistigen Anfassen. In: Montessori. Zeitschrift für Montessori-Pädagogik 39 (2001), H. 1, S. 4-34. Holtstiege, Hildegard (1999): Das Menschenbild bei Maria Montessori. Grundzüge ihrer Anthropologie im Kontext der aktuellen Diskussion. Freiburg im Breisgau: Herder. Porträt eines Bildungsaufsteigers. In: Zeitschrift für Pädagogik (2018), 64, Heft 6, S. 788-804 (gemeinsam mit Christian Grabau). Achselschweiß und Mundgeruch. Ideologiekritik nach Marx. In: ethikundgesellschaft. ökumenische zeitschrift für sozialethik (2018): Heft 1. Cooling out. Warum Schule mehr ausgrenzt als inkludiert. In: Kursbuch 193 (2018), S. 100-114. Tagträume der Gesellschaft. Eine vergleichende Studie aller Bundesländer - Darstellung und Diskussion wesentlicher Ergebnisse. In: Zeitschrift für Pädagogik. 49. Jg./ Heft 4, S. 550-566; Bohl, T. (2003): Feedback zum Lernprozess. Diagnose als Basis für individuelle Förderung. In: Journal für LehrerInnenbildung. Themenheft ‚Diagnostizieren in der Schule'. 3. Jg. Archiv für das schweizerische Unterrichtswesen. 1915-1970/1971 > Zeitschriften Pädagogik Archiv für schweizerische Geschichte ↗ZDB . 1.1843-20.1875(1876) Forts. → Forts. → e-periodic

In: Zeitschrift für Pädagogik 18 (1972), S. 931-941 7. Demokratisierung und Professionalisierung als Zielkomponenten westdeutscher Schulverfassungsreform. In: Recht der Jugend und des Bildungswesens 20 (1972), S. 225-234 8. Schulverfassungsreform - Demokratisierung der Schule? In: Zeitschrift für Pädagogik 19 (1973), S. 1001-1011 9. Metriken für internationale Zeitschriften. Entdecken Sie die neuesten Metriken für Springer Zeitschriften in Ihrem Fachgebiet. Read Free Content . Coronavirus. Springer Nature is committed to supporting the global response to emerging outbreaks by enabling fast and direct access to the latest available research, evidence, and data. Aktuelle Sonderangebote. Entdecken Sie unsere günstigen. Unterrichtsfaches Pädagogik. In: Zeitschrift für Pädagogik 16, 1970, 407‐429; auch in: F. Achtenhagen / H.L. Meyer (Hg.) (1972): Curriculumrevision ‐ Möglichkeiten und Grenzen. München (Kösel) 19723, 197‐215; auch in: Beyer, Klaus (Hg.) (1978): Reader zur Didaktik des Unterrichtsfaches Pädagogik, Kastellaun (Henn); Neuauflage Köln (Janus‐Press) 1982, 191‐207. A4a vh (K Zeitschrift für Erziehung und Schule 3 (1990), 1-25. Verbindliche Argumentation in der Pädagogik? Renovatio, Jg. 48, 1 (1992), 49-54. Ökologie und neuorientierte Allgemeinbildung, in: W. Wulfers (Hg.), Umwelt-bildung als Aufgabe technischer, ökonomischer und haushaltsbezogener Bildung (Vortrag beim Symposium der GATWU und des Internationalen Arbeitskreise Sonnenberg in St. Andreasberg. Evolutionäre Pädagogik Annette Scheunpflug E.P. wird auch als Evolutionäre Erziehungs­ wissenschaft bezeichnet und seit ca. 1995 als expliziter Begriff verwendet, konzep­ tionell v.a. durch.

In Der pädagogische Rousseau, Band II: Kommentare, Interpretationen, Wirkungsgeschichte, herausgegeben von Hansmann, Otto, 12-48. Über das Verhältnis von Pädagogik und Politik. Zur Normativitätsstruktur erzieherischen Handelns Für Medienwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, Medienpädagoginnen und -pädagogen sowie Studierende bietet die Publikation eine enorme Menge an Information, die dank des angenehmen Schreibstils der Autorinnen auch gut lesbar ist. Zudem zeigt nicht zuletzt der Blick der Autorinnen in die vorhandenen Forschungsergebnisse, dass es an der Zeit war, diese Richtung einzuschlagen

Evolutionäre Pädagogik

Zeitschrift für Theorie und Empirie der Sozialen Arbeit. 2018, Jg. 10, H. 2, S. 177-196. Hünersdorf, Bettina: Zur Ambivalenz von Kinderrechten im Kinder- und Jugendstärkungsgesetz. In: Soziale Passagen. Zeitschrift für Theorie und Empirie der Sozialen Arbeit. 2017, Jg. 9, H. 2, S. 317-328. Hünersdorf, Bettina (2017): Kinderrechte und Kinderschutz im Kinder- und Jugendstärkungsgesetz. Institut für Pädagogik Universitätsstr. 150 44801 Bochum Publikationen (Stand: 20.12.2020) Monographien Meyer-Drawe, Käte: Der Begriff der Lebensnähe und seine Bedeutung für eine pädagogi-sche Theorie des Lernens und Lehrens. Bielefeld 1978 [Dissertation]. Dies.: Leiblichkeit und Sozialität. Phänomenologische Beiträge zu einer pädagogischen Theorie der Inter-Subjektivität. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 17(2) , 115-124. • Bundesministerium für Bildung und Forschung: Ein Ratgeber für Elternhaus und Schule: Begabte Kinder finden und fördern

In: Konsens und Kontroversen: Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit im Dialog Sektion Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit; (Hrsg.) 2013, S. 38 - 44 ISBN: 978-3-7799-1238-5; 978-3-7799-4068- München: Ludwig-Maximilians-Universität: Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie. Mäkitalo, K. (2000). Yhteisön rakentuminen ja sen ylläpitäminen verkkoympäristössä [hg. i. A. des Instituts für Religionspädagogik der Erzdiözese Freiburg] Bödingmeier, F./Frick, R./Nowak, J. (Hgg.) (1993-1999): Information & Material für den RU an Grund-, Haupt- und Sonderschulen. [hgg. i. A. des Instituts für Religionspädagogik der Erzdiözese Freiburg] Beiträge in Sammelbänden, Lexika und Zeitschrifte In: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik, 61 (3), S. 340-354. Brill, ISSN 0507-7230, [Artikel] Pongratz, Ludwig A. (1985): Das Veralten der Adoleszenz - Notizen zum aktuellen Verlauf der Adoleszenzkrise. In: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik, 61 (1), S. 127-138. Brill, ISSN 0507-7230, [Artikel

Zeitschrift für Interpretative Schul- und Unterrichtsforschung (ZISU) Zeitschrift für Pädagogik (ZfPäd) Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation (ZSE) Mitgliedschaften und akademische Selbstverwaltung. Seit 2019 Netzwerk Rassismuskritische Schulpädagogik . Seit 2015 Rat für Migration e.V. Seit 2014 DGS, Sektion Migration und ethnische Minderheiten. Seit 2013 DGS. Zeitschrift Anzahl Prozent Zeitschrift für Pädagogik 25 12,44 Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 18 8,96 Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis 15 7,46 Soziale Welt 15 7,46 Zeitschrift für Evaluation 9 4,48 Scientometrics 8 3,98 European Journal of Education 7 3,48 Zeitschrift für Soziologie 7 3,48 Comparative Education Review 6 2,9 Zeitschrift füt kritische Zeitdiagnostik in Pädagogik und Gesellschaft, 61 (29), S. 73-87. Dörpinghaus, A. (2020): Die Grammatik der Wahrnehmung. Bildung als Wechselwirkung zwischen Mensch und Welt

Bildungsforschung und Erziehungswissenschaft SpringerLin

Prof. Dr. Michael Winkler, Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik und Theorie der Sozialpädagogik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Bildung und Kultur, Am Planetarium 4, 07737 Jen Zeitschrift für Geschichte und Gegenwartsfragen der Brüdergemeine 1 [lieferbar für 2,-Euro plus Versandkosten] 1. Uher, Boris: Blahoslav als Pädagoge, S. 3-10 2. Linde, Jan Marinus van der: Eine holländische Pfarrfrau begegnet der Brüdergemeine. Briefe von Jacobina Masman-Uden 1796-1798, 1820, S. 11-22 3. Jansen, Pieter: Die Surinamer in den Niederlanden und die Kirchen, S. 23-35 4. Sonderpädagogik unter dem Aspekt der pädagogischen Selektion. In: Zeitschrift für Heilpädagogik 48 (1997) 266-275. SANDER, A.: Perspektiven einer inklusiven Bildung. Unveröff. Skript 2001. Veröffentlichung in: Hausotter, A./Boppel, W./Meschenmoser, H. (Hrsg.): Perspektiven Sonderpädagogischer Förderung in Deutschland. Dokumentation der. Schorb möchte diesen für ihn müßigen Streit zu einem Ende bringen. Stattdessen sehe ich in einer vertieften Auseinandersetzung mit den Grundlagen beider Konzepte die Chance für eine Weiterentwicklung der Medienpädagogik. Mit dem Versuch, den Prozess der Medienbildung auf einer systemtheoretischen Grundlage zu beschreiben, möchte ich eine weiterführende Diskussion provozieren

Literaturgrundlag

Drawing the lessons from PISA 2000 - Long-term research implications: Gaining a better understanding of the relationship between system inputs and learning outcomes by assessing instructional and learning processes as mediating factors. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 7, Beiheft 3, 143-15 Zeitschrift (714) E-Book (1) Kategorie. Pädagogik/Soziale Arbeit (555) Ratgeber (9) Medien/Kommunikation (5) Psychologie (2) Sozialwissenschaften (2) Verlag. Beltz Juventa (601) Beltz Verlagsgruppe (49) Lambertus Verlag (39) Deutscher Psychologen Verlag (20) Junfermann Verlag (5) Campus Frankfurt / New York (1) Open access. Filter anwenden (4) Veröffentlicht in. Forum Erziehungshilfen (176.

  • Unfall Schneiderstraße Langenfeld.
  • Synonym schlau 94.
  • Thai Curry Chefkoch.
  • Kommunalwahlen Brandenburg.
  • Radio Garden.
  • FIFA 19 Spielerkarriere.
  • OM3 wiki.
  • Crowdfunding Lipödem.
  • Fritzbox DECT Repeater über LAN.
  • Work Life Balance Bücher.
  • Business OutfitHerren 2019.
  • Die drei Ausrufezeichen 82.
  • Wann wurde Benzin erfunden.
  • Kampfstadion Pokémon.
  • Lang Yarns Novena Modelle.
  • Schuldnerberatung Leipzig DRK.
  • Haushaltsoptimum berechnen Lagrange.
  • Safari Webseite automatisch aktualisieren.
  • G Proteine.
  • Bodenstewardess Voraussetzungen.
  • Wachstumskurve Mädchen Rechner.
  • Coldplay Yellow lyrics.
  • Yoshi's Crafted World.
  • Steuerberater Geisweid.
  • ÖBB Kleingarten.
  • Vampir Kostüm Damen günstig.
  • Chrome PDF Suchen.
  • Busch Jaeger Doppelschalter anschließen.
  • Ort am Ijsselmeer.
  • Dackel Welpen Lohne.
  • Seniorentanz rosenheim.
  • Immobilien Costa del Sol Meerblick.
  • Conda update n base c defaults conda.
  • Kokosblütenzucker Inhaltsstoffe.
  • Französischer Wallfahrtsort.
  • In einer Blase leben Bedeutung.
  • Compo Unkrautvernichter HORNBACH.
  • Bus 243 Schorndorf Fahrplan.
  • Mittelalterliche Namen Adel.
  • Bauchband Schwangerschaft Test.
  • Dáil Éireann 2020.